Die ideale Lage

Der kleinste Münchner Stadtbezirk ist groß im Kommen!

Geschäfte, Restaurants, Schulen und Kindergärten gepaart mit Ostpark, Echardinger Grün und Behrpark.
Alles, was Sie brauchen oder was das Leben schöner macht, finden Sie in unmittelbarer Umgebung

 

Ihre Bestlage in Berg am Laim – Josephsburg

Der kleinste Münchner Stadtbezirk ist groß im Kommen! So wie Haidhausen, das im Westen anschließt, wandelt sich Berg am Laim in ein Quartier mit ganz besonderem Flair: der alte historische Dorfkern steht neben dem neuen Aufbruch, Wohnen in Landnähe steht neben der perfekten Anbindung an die Innenstadt, gelebte Tradition steht neben Innovation.

Die Kulturszene erfindet sich am Gelände der Kultfabrik neu als Mix aus Kunst, Kultur, Wohn- und Arbeitsraum, während in den gigantischen Ten Towers die Dienstleistungsbranche für 3'000 Mitarbeiter ein neues Zentrum gefunden hat. Alte und historische Gebäude wie die Kirche St. Michael und das Stephanskircherl, eine der ältesten Kirchen Münchens, stehen neben modernen Bauten wie dem technischen Rathaus. Die Wohnbauprojekte der Nachkriegszeit wie die Maikäfersiedlung wandeln sich in großzügige Wohnquartiere mit ausgedehnten Grünflächen.

Abseits der großen Kreillerstraße finden Sie hier noch Dorfflair mit Geschäften, Cafés, Schulen und Grünflächen.

Berg am Laim, einer der grünsten Stadtteile Münchens

Im Projekt „Josephsburg Grün“ leben Sie in mitten der Natur. Egal ob der nahe gelegene Ostpark mit seinen Spielplätzen, Grillflächen, Liegewiesen, Gewässern und den weitläufigen Wegen oder die Schrebergärten im Westen, der Piusplatz oder der Echardinger Park: die Auswahlmöglichkeiten, wo Sie Ihr Picknick am Abend halten wollen, sind groß. Der direkt benachbarte Behrpark, flächenmäßig der kleinste Park Münchens, bietet einen wunderschönen Rosengarten. Auf seiner Freilichtbühne finden regelmäßig Veranstaltungen statt. In der Parkanlage Michaelianger können Sie im Sommer joggen, die Kinder können im Winter rodeln.
Mit dieser Lage können Sie Ihren Traum vom Leben im Grünen und in direkter Nähe zur Innenstadt leben.

Die Wohnanlage „Josephsburg Grün“ erschließt mit seinem kleinen Fußweg die großen Parkanlagen im Süden des 14. Münchner Stadtbezirks. Als Eingang zu den weitläufigen Grünflächen von Ostpark, Echardinger Park, Michaelianger oder Piuspark ist sich der Neubau seiner Verantwortung in einem grünen Umfeld bewusst. Neben einer Dachbegrünung trägt eine liebevoll geplante Gartenanlage zum neuen Grün bei. Bänke unter Ginkobäumen an einem kleinen Springbrunnen laden zum Sitzen ein. Das separate Fahrradhaus sowie die Entsorgungsstation werden von Efeu und wildem Wein bewachsen. Die Gartenmauer dient als Klettergerüst für Spalierobst.
Nicht nur Kinder werden sich in dieser Umgebung wohlfühlen.
 

Umfassende Infrastruktur

Alles, was Sie brauchen oder was das Leben schöner macht, finden Sie in unmittelbarer Umgebung: eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten (Kaufland, Netto, 2x Rewe, Bäcker, Metzger, Drogerie), ein breites gastronomisches Angebot vom Straßenimbiss bis hin zur gehobenen Gastronomie, mit die schönsten und ruhigsten Münchner Biergärten, medizinische Versorgung, Apotheken, Schulen, Kindergärten und Kinderhorte, Sport- und Freizeitmöglichkeiten, die Post um die Ecke, Bankfilialen in der Querstraße.